Info

Der Performance Manager Podcast | Für Controller & CFO, die noch erfolgreicher sein wollen

Der Performance Manager Podcast ist der erste und einzige deutschsprachige Podcast für Controlling, Business Intelligence und Performance Management. Er richtet sich vor allem an Controller und CFO, die noch erfolgreicher sein wollen. Regelmäßig begrüßt Peter Bluhm Führungskräfte, Experten und Persönlichkeiten, die in ihrem Fachgebiet zu den Besten zählen. Mit ihnen spricht er über Strategien, Inspirationen und Impulse für glasklare Entscheidungen und Erfolg im Business. Peter Bluhm ist Experte für Controlling und Business Intelligence sowie Buchautor. 2004 gründete Peter Bluhm die ATVISIO Consult, ein Beratungsunternehmen für Business Intelligence, das 2013 und 2019 mit dem Gütesiegel „Top Consultant – Die besten Berater des deutschen Mittelstandes“ ausgezeichnet wurde. Neben dem „Performance Manager Podcast“ ist auch Peter Bluhms Erfolgsbuch „Business Intelligence ganz einfach“ als kostenloser Podcast verfügbar.
RSS Feed Subscribe in Apple Podcasts
Der Performance Manager Podcast | Für Controller & CFO, die noch erfolgreicher sein wollen
2021
October
September
August
July
June
May
April
March
February
January


2020
December
November
October
September
August
July
June
May
April
March
February
January


2019
December
November
October
September
August
July
June
May
April
March
February
January


2018
December
November
October
September
August
July
June
May
April
March
February
January


2017
December
November
October
September
August
July
June
May
April
March


All Episodes
Archives
Now displaying: Page 1
Jun 21, 2017

Stress und Termine - Wie gesunde Ernährung dennoch gelingt (Teil 1/2)

In unserer neuen Podcast-Folge geht es ausnahmsweise nicht um Kennzahlen oder Self Service-BI, sondern ums Essen. Wie können sich Manager, Controller und CFO genug Zeit fürs Essen und Genießen nehmen?

Unser Interviewpartner Raphael Ianniello, Koch und Kochschulbesitzer am Weingut Cluesserath-Weiler, weiß aus eigener Erfahrung, wie wichtig gutes Essen ist, um Leib und Seele zusammenzuhalten. Er rät Managern dazu, sich für das eigene Essen einen „Business Plan“ aufzustellen, den Einkauf und die Essenszeiten fest einzuplanen. 

Wir freuen uns auf Ihr Feedback: Was essen Sie, wenn es schnell gehen muss? Welchen Business Plan für die Ernährung verfolgen Sie? Schreiben Sie uns an kontakt@atvisio.de.

Informationen zu Raphael Ianniello und seiner Kochschule erhalten Sie hier: http://www.cluesserath-weiler.de/cw2012/start.php?page=menu4Dort finden Sie auch tolle Rezepte und weitere Informationen zum Weingut.

Weitere Informationen zu den Machern des Performance Manager Podcast, Peter Bluhm und Alexander Küpper, finden Sie hier: www.atvisio.de/unternehmen/

Unsere Bitte: Wenn Ihnen diese Folge gefallen hat, hinterlassen Sie uns bitte eine 5-Sterne-Bewertung, ein Feedback auf iTunes und abonnieren diesen Podcast. Zeitinvestition: Maximal ein bis zwei Minuten. Dadurch helfen Sie uns, den Podcast immer weiter zu verbessern und Ihnen die Inhalte zu liefern, die Sie sich wünschen. Herzlichen Dank an dieser Stelle!

Und hier das im Podcast angesprochene Rezept:

Asiatische Gemüsenudeln mit Teriyaki –Chicken

3 ganze Poulets

Teriyaki-Marinade
40 ml (4 EL) Sojasauce
40 ml Austensauce
40 ml Sweet Chili
10 ml (1 EL) Essig
1 Knoblauchzehe
1 TL geriebener Ingwer
1 TL brauner Zucker
1 EL Honig
1 EL gehackter Korinader
Sesam weiß & schwarz

Gemüsenudel
Sellerie und Karotten Streifen
1 rote Paprika
1 Stück Broccoli
4 Stück Zwiebeln
50g getrocknete Muh- er Pilze
1 Knolle Ingwer
1 Bund Koriander
150- 200g Asianudeln
200 ml Geflügelbrühe

Sweet Chili, Austernsauce, Sesamöl und Körner, Curry, Kurkuma, Reisessig, Sojasauce

Poulets auslösen und Brüste sowie Keulen separat in der Teryaki-Marinade einlegen und mit Pfeffer und Salz würzen.

Sellerie, Karotten, Paprika und in dünne Streifen schneiden. Broccoli in kleine Röschen schneiden, die Zwiebeln schälen, halbieren, in die Segmente teilen und in Streifen schneiden. Die Pilze in ein wenig warmen Wasser einweichen und klein schneiden. Die Ingwerknolle schälen sowie die gezupften Korianderblätter fein hacken. Salzwasser für die Asianudeln aufsetzen und diese kochen und abschrecken.

Die Keulen eine halbe Stunde vor dem servieren abschütten und in heißem Öl anbraten und nach uns nach mit der Marinade und ein wenig Geflügelfond gelegentlich angießen, sodass ein schöne sämige Sauce entsteht.

10 Minuten vor dem Anrichten die Hühnerbrüste scharf anbraten und bei 150° im Ofen 7 min. fertig garen.

Für die Singapurnudel, Paprika Sellerie, Karotten, Broccoli und Zwiebel in Sesamöl anbraten, danach Pilze hinzugeben. Nun die Nudeln hinein geben. Mit Sweet- Chili, Austernsauce Curry, Kurkuma, Reisessig, Sojasauce, Ingwer sowie Salz und Pfeffer würzen. Danach die Geflügelbrühe hinzugeben damit die Nudeln nicht zu trocken werden. Als letztes den Koriander in die Pfanne geben.

Guten Appetit.

 

0 Comments
Adding comments is not available at this time.